Sie sind hier: Badminton Ergebnisse  
 BADMINTON
Aktuelles
Badmintonregeln
badminton4everybody
Night Team Cup
Fotos
Mannschaften
Speedminton
Termine
Trainingszeiten
Ergebnisse
Freundschaftsspiel
Abteilungs intern
KREISMEISTERSCHAFTEN EINZEL U9-U22 (21-22.05.2011)

Badminton Kreismeisterschaften U9-U22 in Glandorf

Badminton Kreismeisterschaften U9-U22 in Glandorf
Am 21. - 22. Mai 2011 fanden in Glandorf die Kreismeisterschaften im Badminton statt. Insgesamt hatten mehr als 90 Badmintonspielerinnen und -spieler ihr Kommen angesagt. Vom TuS Bad Rothenfelde waren 15 Teilnehmer am Start.
Am Samstag spielten Karin Uhrich, Caroline Jaufmann, Arno Mainzer, Timo Mainzer, Tom Hoening, Daniel Gümmer, Ole Mohaupt und Dennis Pohlmann in ihren Altersklassen U9-U15.
Karin spielte in der Altersklasse Mädchen U11 und hatte in einer dreier Gruppe zwei Spiele zu absolvieren. In diesen Spielen ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance und sicherte sich den 1. Platz.
Bei den Mädchen U11 war Caroline Jaufmann am Start. Sie hatte drei Spiele zu bestreiten. Im Viertelfinale setzte sie sich gegen Lara Peters (TuS Hilter) mit 18:21/21:15/21:9 durch. Im Finale gegen Maja Benderich (TuS Bad Essen) konnte sie sich in drei Sätzen (21:18/16:21/21:9) durchsetzten und errang den 1. Platz.
In der Altersklasse Jungen U13 waren Arno, Tom, Timo und Daniel vom TuS Bad Rothenfelde in einem 13 Teilnehmer starken Feld am Start. In der ersten Runde konnte sich alle TuS- „Ferderballer“ behaupten. In der Zweiten Runde gelang es Arno sich für das Viertelfinale zu qualifizieren. Im Viertelfinale musste er sich Chris Müller (SC Glandorf) 10:21 / 9:21 geschlagen geben. Im kleinen Finale setzte sich Arno in drei Sätzen 15:21 / 21:13 / 21:8 gegen Jens Brandes (SC Glandorf) durch und sicherte sich den 3. Platz.
Tom, Timo und Daniel waren nach den verlorenen Spielen in der zweiten Runde in der Trostrunde gelandet. Dort trafen Tom und Timo aufeinander. Tom setzte sich durch. Daniel setzte sich gegen Felix Bäumer (SC Glandorf) durch. Das anschließende Spiel um den 5. Platz entschied Daniel für sich. Timo unterlag Felix Bäumer (SC Glandorf) und errang den 8. Platz.
Bei den Jungen U15 waren Ole Mohaupt und Dennis Pohlmann am Start. Ole spielte nach einem Sieg in der ersten Runde in der zweiten Partie gegen den an eins gesetzten und späteren Sieger Leon Schober (SC Glandorf) und musste sich geschlagen geben. In der anstehenden Trostrunde sicherte er sich nach zwei weiteren knappen Spielen den 8. Platz.
Im Gegensatz zu Ole hatte Dennis einen schlechten Start und kam nicht ins Turnier rein. Er belegte den 13. Platz.

Am Sonntag starteten die älteren Badmintonspieler. Für den TuS Bad Rothenfelde waren dass Nico Möser, Lucas Pohlmann, Frederik Temme, Ronja Fuchtmann, Carolina Foth, Christoph und Sebastian Hummert.
In der Altersklasse Jungen U17 konnte Frederik mit einen Sieg über Lucas ins Viertelfinale einziehen, wo er sich gegen Maik Bischof (SC Glandorf) mit 21:16 / 21:18 behauptete. Im Finale unterlag er Leon Steinkamp vom TSV Widukindland.
Nico Möser unterlag im Viertelfinale den späteren Sieger Leon Steinkamp (TSV Widukindland). Im kleinen Finale musste er sich Maik Bischof (SC Glandorf) geschlagen geben.
Lucas Pohlmann hatte als jüngerer Jahrgang etwas schwerer. In der ersten Runde unterlag er Frederik. Im folgenden Spiel setzte er sich gegen Leon Labuschagne mit 13:21 / 21:14 / 26:24 durch. Im Spiel um den fünften Platz unterlag er Lars Otto (TuS Hilter).
Ronja Fuchtmann und Carolina Foth spielten in der Altersklasse U19, die zusammen gelegt wurde mit der Altersklasse U22. Ronja belegte nach zwei gewonnen Spielen den 1. Platz. Carolina folgte auf dem 2. Platz.
Die Altersklassen Jungen U19 und U22 spielten zusammen. Für den TuS Bad Rothenfelde spielten Sebastian und Christoph Hummert. In der gemischten Klasse errang Sebastian nach zwei Gewonnenen und zwei verlorenen Spielen den 6. Platz. Christoph hatte ein Spiel weniger Gewonnen und belegte den 8. Platz.

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Kreismeisterschaften Doppel / Mixed 2011 U9-U22 (1 | Kreismeisterschaften O19 (14./15.05.2011)
Druckbare Version